Geschichte

Seit 50 Jahren auf Erfolgskurs

Angefangen hat alles im Jahr 1963. Firmengründer Walter Schreiner beginnt seine Lehre bei einem großen Versicherungsunternehmen und eröffnet im Anschluss daran sein eigenes Versicherungsbüro. Vorsorge war von Beginn an das Thema, und bald waren die Weichen des jungen Unternehmens auf Wachstum gestellt.

Gleich nach der Wende kam der Schritt in die neuen Bundesländer, parallel dazu erfolgte der Ausbau des Geschäfts in Baden-Württemberg. Das Geschäftsmodell wurde weiterentwickelt, die Position als Vorsorge-Spezialist ausgebaut und ein Schwerpunkt auf die betriebliche Altersvorsorge und die Versorgung von Gesellschafter-Geschäftsführern gelegt.

Mit 100 Mitarbeitern und Kooperationspartnern bundesweit gehört die Schreiner GmbH zusammen mit der Tochtergesellschaft GVk (Gesellschaft für Versorgungskonzepte mbH) heute zu den führenden Vorsorge-Spezialisten in Deutschland.

Für die Zukunft bestens gerüstet

Wer bei der Schreiner GmbH arbeitet, hat das Vorsorge-Geschäft von der Pike auf gelernt. Viele Mitarbeiter sind im Unternehmen groß geworden. Als ehemalige Lehrlinge tragen sie heute Verantwortung und bilden selber aus – Die Vorsorge-Experten von morgen stehen bereits in den Startlöchern!

2010 ist die zweite Generation der Familie in die Unternehmensführung eingestiegen: Gemeinsam mit dem Unternehmensgründer und seiner Frau verantworten nun die drei Söhne die Geschäfte der Schreiner GmbH.

Die Meilensteine

1963 Am 1. Mai beginnt Walter Schreiner seine Lehre bei der Halleschen Nationalen

Im Anschluss daran Gründung des Versicherungsbüros Walter Schreiner
1975 Das Versicherungsbüro Walter Schreiner wird Generalagentur
ab 1989 Expansion in die neuen Bundesländer
1992 Das Versicherungsbüro Walter Schreiner wird Mehrfachagentur

Gründung der Schreiner GmbH
1994 Niederlassung in Radebeul
1998 Gründung der Gesellschaft für Versorgungskonzepte (Versicherungsmakler, eine 100%-ige Tochter der Schreiner GmbH)

Niederlassung in Dresden-Cotta

Der erste Lehrling wird eingestellt
1999 Die Schreiner GmbH wird IHK-zertifizierter Ausbildungsbetrieb
2003 Erstes Steuerberaterseminar in Dresden
2005 Niederlassung in Neueibau/Sachsen
2006 Niederlassung in Ebersbach/Sachsen
2009 Eröffnung der neuen Firmenzentrale (Rißtal-Center) in Ehingen-Rißtissen

Niederlassungen in Riesa, Leipzig und Gerchsheim
2010 Die drei Söhne des Firmengründers steigen in die Geschäftsführung der Schreiner GmbH ein
2011 Die Schreiner GmbH übernimmt das Versicherungsbüro Walter Schreiner
2012 Baubeginn des Rizzi-Brunnens auf dem Vorplatz der Firmenzentrale in Ehingen-Rißtissen. Der Brunnen wurde vom amerikanischen Pop-Art-Künstler James Rizzi eigens für die Schreiner GmbH entworfen

Eröffnung eines Service-Centers in Ehingen-Rißtissen für die zentrale bundesweite Betreuung der Kunden

Eröffnung eines Service-Centers in Obercunnersdorf/Sachsen für die zentrale regionale Betreuung der Kunden
2013 50 Jahre Schreiner-Versicherungen

Einweihung des Rizzi-Brunnens am 3. Mai auf dem Vorplatz der Firmenzentrale in Ehingen-Rißtissen